disability
Freitag, 05. März 2010

It's about time - Starcraft 2 Beta - Wir sind dabei!

moin!

Nachdem die Beta Keys für Starcraft 2 bei eBay zum Teil für 400 Euro gehandelt werden,
sollte klar sein, dass es bei diesem Thema nicht um Logik oder Rationalität geht:

Wir haben letzten Samstag zugeschlagen und uns Starcraft 1 + Addon gekauft (das Spiel ist echt 12 Jahre alt!!).
Obwohl die Grafik altbacken ist, und bei moderneren Windows bzw. Grafikkarten gerne auch mal Fehlfarben
auftreten ist das Gameplay wirklich ... erstaunlich fesselnd.
Da mir die Beta von Starcraft 2 nicht entgangen war haben wir uns (gut, ich freiwillig, den Rest der Familie genötigt... ;) )
beim neuen battle.net angemeldet und unsere Kopien registriert und uns bereit erklärt (hohoho...) an Betas von
Blizzard Produkten (Diablo 3 - ftw!) teilzunehmen.

Heute Morgen spürte ich dann eine Erschütterung der Macht:

Freitag, 5. März 2010 - eine Erschütterung der Macht.

WIR sind dabei! Erwartet also nicht, dass wir die nächsten Tage die Tür öffnen, ans Telefon gehen oder auf E-Mails/SMS oder sonstiges reagieren... Falls das Haus brennen sollte ist zumindest MIR das dann auch egal - solange der Strom und die DSL Leitung stabil bleiben.

Nur zur Info. Und wenn die Nachbarn über uns mit ihrem Singstar unser Spielvergnügen schmälern gibt es Stress, so richtig! Zimmerlautstärke und Ruhezeiten sind keine Auslegungssache! Angefangen mit dem Lärmprotokoll, dass seit knapp 6 Monaten geführt wird.

Nichtsdestotrotz: Schönes Wochenende! :)

geschrieben von harlequin ( Allgemein, emotions ) :: Kommentare(3) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Montag, 10. August 2009

Verboten!? Ich geb dir gleich verboten!

Das ist ja mal interessant: Es ist verboten, im Bus Musik per Kopfhörer zu hören. Sagt das den coolen Kiddies die ihren Handy Ghettoblasteer spazieren führen.

Hintergrund: Ich saß in der ersten Reihe hinter dem Fahrer und lauschte (naja, ‘lauschen’ passt nicht ganz) Prodigy.
Er versuchte meine Aufmerksamkeit zu erlangen, bekam sie und ich regelte die Mucke runter.
3 Sekunden später das gleiche Theater.
War kurz davor auszusteigen und auf den nächsten Bus zu warten... :|

Aber klärt mich auf: Ist es verboten oder eher ein wäre nett.
Er hat zwar Hausrecht, aber ich kann das mit dem Verbot nicht glauben – mal ganz davon abgesehen, dass ich ihm beim zweiten Versuch eigentlich flüstern wollte:
Passen Sie lieber auf – Ich bin Killerspieler!!

Muha… ein Brüller... :(
geschrieben von harlequin ( Allgemein, emotions, Wortklaubereien ) :: Kommentare(2) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Freitag, 07. August 2009

Ein Glück, kein Snob

You Are Not a Snob
In general, you're a very open minded and kind person.
There really isn't a snobby bone in your body. You are very accepting.

You're not afraid to be who you are... you're proud of your individuality.
In truth, you think that snobby people aren't good enough for you!
Are You Snobby?
geschrieben von harlequin ( Allgemein, Nippes ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Mittwoch, 03. Juni 2009

Wir ziehen um!

moin!

Am Samstag, den 06.06.2009 ziehen wir aus der alten, kleinen (42qm), verwohnten Ex-WG Wohnung in eine frisch renovierte, mit Holzfußboden und Badewanne gespickte größere (70,sonstwas qm) Wohnung inklusive Balkon um.

Nur noch 3 Tage müssen wir in einem Haus wohnen in dem:

  1. Türklinken ein Fremdwort sind (es wird ausschließlich geknallt)
  2. Ein alkoholkranker Mitdreissiger seine Freundin schlägt und sie dank fehlinterpretierter Liebe ihn nicht verlässt.
  3. Vier Personen (zwei Erwachsene, zwei kleine Kinder) auf 43qm hausen, die Kinder so gut wie nie nach draussen dürfen,
    die Fenster immer geschlossen sind. Die Kinder weinen regelmäßig (ja, täglich) spät nachts und das Jugendamt wird nach
    dem Auszug informiert.
    Denn der gute 'Herr' ist ja schließlich boxerisch tätig und drohte noch zu WG - Zeiten damit, mich aus dem Fenster zu werfen, wenn meine Musik nochmal so laut ist (achja, SO laut war sie nicht UND es war ausserhalb irgendwelcher Ruhezeiten).

Und das ist nur die Spitze des Eisberges. Dieses Kapitel wird beendet und ich kann nur jedem empfehlen, der in den Stadtteil "Osnabrück - Schinkel" ziehen möchte, sich die Nachbarschaft genau anzugucken. Leider gibt es so etwas wie 'Probewohnen' nicht, wäre wirklich hilfreich.

Achja, wir wechseln natürlich den Stadtteil... ;)

geschrieben von harlequin ( Allgemein ) :: Kommentare(2) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Freitag, 06. März 2009

bloggen aus der kneipe

umts is nicht schlecht. danke an chris. aber nichtrauchergesetz nervt. aufstehen, rauchen, platz wech... musik passt, bier auch...
geschrieben von harlequin ( Allgemein, Nippes ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Mittwoch, 04. März 2009

Koks, nach Hausmanns Art

moin!

250g Weizenmehl, 1 Liter Essigessenz. Essig in einen emailierten Topf geben,auf Handtemperatur erwärmen. Unter vorsichtigem Rühren das Mehl einbringen.
Aufkochen lassen, danach auf kleiner Flamme die Essigessenz verdampfen lassen.
Den Bodensatz ausklopfen und portionieren, et voila.

Legal, billig, gibt weiße Nase.

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Dienstag, 01. Juli 2008

Zentrale Registrierungsstelle für Onlineforen...

moin!

Aufgrund meines Jobs und auch meiner Hobbies (bin wohl grad im "Verquickungsalter"... :) ) halte ich mich sehr oft in diversen Foren auf.

Dort findet seit Jahren ein immer stärkerer Verfall der Sitten statt. Angefangen mit dem guten alten "Vorstellungsbeitrag", der damals, in grauer Vorzeit usus war, bevor man an einem Forum / einer Newsgroup oder was auch immer teilgenommen hat.
So etwas findet man heute nur mit sehr viel Mühe, wenn überhaupt.

Was man aber ohne große Mühe findet, weil es einem förmlich ins Gesicht springt und ins Auge spuckt (wenn man Glück hat...) sind Trolle in allen Formen und Farben. Leute die ALLES besser wissen, omnipotente Genies, die nur existieren um die restliche Erdbevölkerung mit ihrer Präsenz zu erleuchten.
Egal um welches Thema es sich handelt, Fragen zu einem Programm, einer Progammiersprache, einem Spiel, einem Kochrezept, einem medizinischem Problem, politischem Thema, Sport, Auto, Computer, und so weiter. Diese Trolle haben entweder IMMER eine dummschwaffelige Lösung oder eine Meinung - wenigstens einen Schuldigen, den man anprangern, vierteilen und mit kochendem Öl übergießen kann/sollte.
Legasthenie ist nicht nur salonfähig, sondern zwingendes Qualitätsmerkmal eines solchen Trolls. Punktion, Grammatik, minimales Verständnis für Schrift und Form wird von ihnen grundsätzlich verweigert.

Doch wie soll man dieser Onlinepest entgegnen?

Ich wäre für eine zentralisierte Stelle, bei der man einen Account anlegen muss um an Foren teilzunehmen. Kontrolliert durch einen zu gründenen Verein, der aus Datenschützern besteht, um die Persönlichkeitsrechte zu wahren.

Und warum? Ganz einfach: Damit ein Bannen eines solchen Querulanten auch spürbare Konsequenzen hat.

Denn diese ganzen gelangweilten Individuen gehen mir gehörig auf die Nerven und es wird immer schwerer dieses Pack zu überlesen/auf Ignore Listen zu bannen.

Wahrscheinlich bin ich nicht besser, aber ich wäre gerne bereit die Konsequenzen zu tragen, sollte ich mal in einem Forum rumtrollen.

 

geschrieben von harlequin ( Allgemein ) :: Kommentare(10) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Freitag, 06. Juni 2008

Häuslebauer im Barbarenland...

moin!

Nur ein klitzekleiner Mitschnitt, aus der Hüfte und unvorbereitet, aber unsere Sippe hat nun den Grundstein für eine blühende Metropole (erm, Dorf) gelegt, der Bergfried in der ersten Ausbaustufe ist fertig:

Ja, das ist Age of Conan, ein weiteres MMoRPG, viel beworben und bis jetzt recht vielversprechend, trotz diverser harten Ecken und blutiger Kanten... :)

Jugendfreigabe ausgeschlossen, ein Titel den Eltern nicht ihren minderjährigen Kindern kaufen sollten - denn er ist zeitweise Arg hart, nicht nur in der Darstellung, sondern auch in der Wortwahl beziehungsweise situativ.

Und nein! es basiert nicht auf den Conan Filmen.... ;)

have fun!

 

PS: Potenter Rechner sollte vorhanden, sonst verpasst man einiges.... 

geschrieben von harlequin ( Allgemein ) :: Kommentare(0) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Montag, 17. März 2008

Ohrwürmer...

Woher kommen sie? Warum sind sie manchmal dermaßen peinlich?

Und warum würde sich Freud nun freuen?

In the Navy von Village People.... :(

Ist aber auch schlimm das Ding.

geschrieben von harlequin ( Allgemein, strange things ) :: Kommentare(0) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Dienstag, 12. Februar 2008

Abkürzungen, die Gegenbewegung zu Anglizismen?

moin!

Ja, auch ich verwende Anglizismen, aber ich gebe mir Mühe das nicht zu einer Routine werden zu lassen. Was mir aber in letzter Zeit öfter sauer aufstößt ist ein ganz anderes Sprachverhalten:

Es schein Menschen zu geben, die so wenig Zeit und Lust haben, daß sie in Chats oder Foren gerne den ganz kurzen WEg wählen.

  1. I-was
  2. I-wie
  3. I-wann
  4. I-wo
  5. I-wohin
  6. I-wer
  7. ...

Ja, so schreiben manche Menschen wirklich. Mittlerweile habe ich mich ja an die Tatsache gewöhnt, dass in Foren und Chats etwa 98.75 % der Anwesenden leider an Legasthenie leiden (Entschuldigung, aber ich kenne tatsächlich Legastheniker und die meisten Schlamper in Chats/Foren sind keine!), aber dieser Abkürzungswahn nervt wirklich.

Wer keine Zeit findet, halbwegs verständliche und lesbare Kommentare oder Beiträge zu schreiben, soll  es doch bitte ganz lassen.

geschrieben von harlequin ( Allgemein, strange things, Wortklaubereien ) :: Kommentare(4) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Sonntag, 10. Februar 2008

Netzneutralität in den USA - und auch bei uns?!

moin!

An all diejenigen, denen der Begriff Netzneutralität nichts sagt: Ein schneller Link zu Wikipedia.

Und ein Beitrag, der sich speziell mit dem Thema in den USA befasst:

Sollte noch jemand mehr Filme / Links finden/haben, immer her damit, ich baue sie dann ein... :)

have fun!

geschrieben von harlequin ( Allgemein, emotions ) :: Kommentare(0) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Montag, 04. Februar 2008

Marketing und Mathematik Grundlagen

Wann wird die Mathematik eigentlich beim Marketing ankommen?

"Verdoppeln Sie Ihre(n) Gewinn/Leistung/Kontostand/Ertrag/..."

'tschuldigung, aber wenn ich 0 Gewinn/Ertrag/was auch immer erwirtschafte/habe ist das doppelte davon immer noch....?

Richtig, 0!

Beim Verlust sieht das ganze richtig... unhöflich aus... Marketing stinkt!

geschrieben von harlequin ( Allgemein, Wortklaubereien ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Montag, 28. Januar 2008

Werbewirksam (Teil 2)

moin!

Hin und wieder suche ich nach sinnigen, unsinnigen, amüsanten oder bedenklichen Domainnamen (siehe auch hier).

Diesmal im Fadenkreuz: Frust. Also gab ich ein 'www.ichhabdieschnauzevoll.de'. Treffer!

Das ist doch mal eine schöne Lösung, spülen nicht vergessen!

Und immer schön Lächeln....

have fun 

geschrieben von harlequin ( Allgemein ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Montag, 21. Januar 2008

Anarchy Online, ftw!

moin!

Frohes neues Jahr und so weiter, labersabbel ach egal!

Das MMoRPG, welches mich als erstes fesselte (und noch immer fesselt... ;) ) bekommt eine neue Grafik Engine - nach wieviel, 5-6 Jahren??

Hier ein Teaser, wenn alles klappt kommen die Änderungen noch dieses Jahr online... Juchee... :)

Jupsa, ich bin ein sogenannter Fanboy... ;)

have fun!

geschrieben von harlequin ( Allgemein ) :: Kommentare(0) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Mittwoch, 12. Dezember 2007

Werbung auf der eigenen Website - und ihre Nebenwirkungen

moin!

Eigentlich ist die Werbung hier (und auf meiner anderen Domain) nur dafür gedacht die monatlichen Kosten zu decken und einen höheren Stellenwert möchte ich ihr eigentlich auch nicht zukommen lassen.

Dennoch finde ich es immer wieder aufs neue interessant (eher schizophren), dass diese Kontext bezogene Werbung eigentlich immer gegen meine Blogeinträge arbeitet. Ich schreibe über etwas, dass ich nicht mag und prompt bekomme ich Werbung dafür hier angezeigt.

Ich bin mir sicher, dass man dieses System nutzen kann um gezielt, die Werbung zu bekommen, die man mag - aber im Moment ist der gedankliche Knoten noch nicht ganz geplatzt... Mhm, auf jeden Fall werde ich vorerst nicht über die Scheinheiligkeit von 'legalen Downloadangeboten' oder der unverantwortlichen Modeindustrie schreiben, die junge Mädchen in den 'Magerwahn' treibt...

...

Mist!

Gut, dann halt noch was für die BKA/FBI Statistik: Terroranschlag, töten, der eine Gott,Killerspiele, Amoklauf, Fingerabdruck fälschen, Drogen An- und Verkauf, Bombenbauanleitung, Porn, Porn, Porn.

Ha!

have fun!

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(8) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
1 2 3 ... 18 19 20  vor»