disability
Mittwoch, 03. Juni 2009

Wir ziehen um!

moin!

Am Samstag, den 06.06.2009 ziehen wir aus der alten, kleinen (42qm), verwohnten Ex-WG Wohnung in eine frisch renovierte, mit Holzfußboden und Badewanne gespickte größere (70,sonstwas qm) Wohnung inklusive Balkon um.

Nur noch 3 Tage müssen wir in einem Haus wohnen in dem:

  1. Türklinken ein Fremdwort sind (es wird ausschließlich geknallt)
  2. Ein alkoholkranker Mitdreissiger seine Freundin schlägt und sie dank fehlinterpretierter Liebe ihn nicht verlässt.
  3. Vier Personen (zwei Erwachsene, zwei kleine Kinder) auf 43qm hausen, die Kinder so gut wie nie nach draussen dürfen,
    die Fenster immer geschlossen sind. Die Kinder weinen regelmäßig (ja, täglich) spät nachts und das Jugendamt wird nach
    dem Auszug informiert.
    Denn der gute 'Herr' ist ja schließlich boxerisch tätig und drohte noch zu WG - Zeiten damit, mich aus dem Fenster zu werfen, wenn meine Musik nochmal so laut ist (achja, SO laut war sie nicht UND es war ausserhalb irgendwelcher Ruhezeiten).

Und das ist nur die Spitze des Eisberges. Dieses Kapitel wird beendet und ich kann nur jedem empfehlen, der in den Stadtteil "Osnabrück - Schinkel" ziehen möchte, sich die Nachbarschaft genau anzugucken. Leider gibt es so etwas wie 'Probewohnen' nicht, wäre wirklich hilfreich.

Achja, wir wechseln natürlich den Stadtteil... ;)

geschrieben von harlequin ( Allgemein ) :: Kommentare(2) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking