disability
Mittwoch, 04. März 2009

Koks, nach Hausmanns Art

moin!

250g Weizenmehl, 1 Liter Essigessenz. Essig in einen emailierten Topf geben,auf Handtemperatur erwärmen. Unter vorsichtigem Rühren das Mehl einbringen.
Aufkochen lassen, danach auf kleiner Flamme die Essigessenz verdampfen lassen.
Den Bodensatz ausklopfen und portionieren, et voila.

Legal, billig, gibt weiße Nase.

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Montag, 17. März 2008

Ohrwürmer...

Woher kommen sie? Warum sind sie manchmal dermaßen peinlich?

Und warum würde sich Freud nun freuen?

In the Navy von Village People.... :(

Ist aber auch schlimm das Ding.

geschrieben von harlequin ( Allgemein, strange things ) :: Kommentare(0) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Dienstag, 12. Februar 2008

Abkürzungen, die Gegenbewegung zu Anglizismen?

moin!

Ja, auch ich verwende Anglizismen, aber ich gebe mir Mühe das nicht zu einer Routine werden zu lassen. Was mir aber in letzter Zeit öfter sauer aufstößt ist ein ganz anderes Sprachverhalten:

Es schein Menschen zu geben, die so wenig Zeit und Lust haben, daß sie in Chats oder Foren gerne den ganz kurzen WEg wählen.

  1. I-was
  2. I-wie
  3. I-wann
  4. I-wo
  5. I-wohin
  6. I-wer
  7. ...

Ja, so schreiben manche Menschen wirklich. Mittlerweile habe ich mich ja an die Tatsache gewöhnt, dass in Foren und Chats etwa 98.75 % der Anwesenden leider an Legasthenie leiden (Entschuldigung, aber ich kenne tatsächlich Legastheniker und die meisten Schlamper in Chats/Foren sind keine!), aber dieser Abkürzungswahn nervt wirklich.

Wer keine Zeit findet, halbwegs verständliche und lesbare Kommentare oder Beiträge zu schreiben, soll  es doch bitte ganz lassen.

geschrieben von harlequin ( Allgemein, strange things, Wortklaubereien ) :: Kommentare(4) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Mittwoch, 12. Dezember 2007

Werbung auf der eigenen Website - und ihre Nebenwirkungen

moin!

Eigentlich ist die Werbung hier (und auf meiner anderen Domain) nur dafür gedacht die monatlichen Kosten zu decken und einen höheren Stellenwert möchte ich ihr eigentlich auch nicht zukommen lassen.

Dennoch finde ich es immer wieder aufs neue interessant (eher schizophren), dass diese Kontext bezogene Werbung eigentlich immer gegen meine Blogeinträge arbeitet. Ich schreibe über etwas, dass ich nicht mag und prompt bekomme ich Werbung dafür hier angezeigt.

Ich bin mir sicher, dass man dieses System nutzen kann um gezielt, die Werbung zu bekommen, die man mag - aber im Moment ist der gedankliche Knoten noch nicht ganz geplatzt... Mhm, auf jeden Fall werde ich vorerst nicht über die Scheinheiligkeit von 'legalen Downloadangeboten' oder der unverantwortlichen Modeindustrie schreiben, die junge Mädchen in den 'Magerwahn' treibt...

...

Mist!

Gut, dann halt noch was für die BKA/FBI Statistik: Terroranschlag, töten, der eine Gott,Killerspiele, Amoklauf, Fingerabdruck fälschen, Drogen An- und Verkauf, Bombenbauanleitung, Porn, Porn, Porn.

Ha!

have fun!

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(8) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Samstag, 11. August 2007

Totgesagte Auszeichnungssprachen leben länger!

moin!

Tja, leider leider kein Wunschthema... Zu lange her und ausserdem und sowieso... Sorry for that.

Auch hier nur eine kurze Notiz an alle, die sich langsam an XHTML gewöhnt haben und HTML4 als alten, kalten Kaffee ansehen:
Es gibt einen Entwurf von W3 Consortium zu HTML5, ganz kurz und unvollständig zusammengefasst geht es darum, einheitliche Verfahren zu entwickeln, wie Browser mit fehlerhaften HTML Code (als ob es sowas noch gäbe... *hust*) umzugehen. Zitat aus dem W3C Q&A Blog, von Karl Dubost:

<div style="display:none">
<table>
<div>
<table>
</table>
</div>
</div>

".....The HTML code is invalid. It means that a browser which "reads" this page has to recover the errors and recreate something logical to simply display it to the user in the best case, to apply javascript and CSS code in the worst case. The browser implementer is then facing a question. How do I recreate the structure of the content? How do I catch the error and make it something usable?...."

Ich persönlich betrachte es mit Skepsis bis Argwohn. Denn eigentlich braucht es solche Mechanismen nicht. Leute, welche von Hand (X)HTML Code schreiben, sollten die Syntax zumindest so grundlegend beherschen, dass sie Schachtelungen nicht verhunzen.

 (weiter)

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Dienstag, 19. September 2006

Mindestgewicht für Models find ich gut!

moin!

Mit einem kleinem Schmunzeln habe ich jetzt einige Berichte über völlig verzweifelte Modelagenturen gesehen, die ein Mindesgewicht von Models als 'zu hart' einschätzen.

Ich persönlich schätze Knochen als härter ein. Eßstörungen die auch (nicht nur!) von ungesunden Schönheitsidealen ausgebrütet werden findet die werte Modewelt wohl nicht hart.

Niemand hat gesagt, dass wir wieder zu Rubens Zeiten zurückkehren sollen, aber ich persönlich mag normalgewichtige Frauen eher als welche, die mir im Gewicht den Rang ablaufen.

Untergewicht ist zwar nicht so oft Thema einer RTL2 Doku Soap, dennoch ist dieses Thema nicht zu unterschätzen.

Also: Daumen hoch gen Madrid, denn ein Mindestgewicht, dass sich an den Empfehlungen der Weltgesundheitsbehörde orientiert halte ich nicht für überzogen sondern für den Schritt in die richtige Richtung.

geschrieben von harlequin ( Allgemein, strange things ) :: Kommentare(10) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Dienstag, 08. August 2006

Paradoxe Entspannungstherapie....

Allgemein sind ja eher meditative Klangwelten für eine musikalische Entspannung erprobt. Elektronisches aus Frankreich beispielsweise, 80er Jahre...

Ich entspanne mich gerade mit den "Schlagwerkorgien" von Marita Schreck.

ganz tief im
inneren des
lärms ist die
stille nach der
wir hungern

Entspannung. Zum Abbau gewaltätiger Auswüchse bevorzuge ich immer noch Jamba Werbung.

geschrieben von harlequin ( Allgemein, strange things ) :: Kommentare(0) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Mittwoch, 19. Juli 2006

Der Egotrip geht weiter...

Gute Nachrichten von der Front gegen den angewandten Konformismus:

harlequin.de geht in die nächste Runde. Das Projekt gärt schon eine unglaubliche Weile von sechs Jahren vor sich hin. Immer nur Platzhalter und halbherzige Teilveröffentlichungen.

Doch vor ein paar Wochen hat es mich wieder gepackt und an den kurzen Haaren zurück in den Raum mit den gepolsterten Wänden gezogen. Da ich aber erst wieder auf diese Droge eingestimmt werden muss wird es noch ein wenig dauern. Persönlich würde ich auf Mitte bis Ende September diesen Jahres tippen. Weder deutlich früher noch Jahre später.

Neuere Leser (ja, du dahinten und du dort vorn! ;) ) werden sich zwar jetzt irritiert am Kopf kratzen, aber vertraut mir - alles wird gut!

*sich grinsend festschnallen lässt*

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Dienstag, 18. Juli 2006

Jetzt ändert sich wohl alles....

Muss meine Entgleisungen jetzt anders begründen, die Sache mit der Jugend hinkt langsam....

Schade, gerade hat ich den Dreh raus... anyway, ich ändere mich ohnehin nicht...

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(0) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Dienstag, 30. Mai 2006

Das verfluchte Erbe

Heute war nicht gut, garnicht gut. Nein, heute war schwammig, dunstig, schmerzhaft.

Die Nacht war lang, sehr lang. Doch nicht exzessive Tätigkeiten ließen das Dunkel ohne Schlaf verstreichen, nein, ein Dämon aus meiner Vergangenheit hatte sich neben meinem Bett postiert und flüsterte mir leise ins Ohr, lautstark ins Mark:

     Oh Kaffee mein,
der du bist in meiner Tasse.
Geheiligt werde deine Wirkung,
deine Kraft komme,
dein Wille geschehe,
durchflute mich von der ersten
Faser, bis zur letzten Synapse.
Meinen täglichen Rausch gib
mir heute und vergib mir den
Schlaf, wie auch ich vergebe
dir den Muskeltremor.
Denn dein ist die Röstung,
das Aroma,
die Augenränder.

In Ewigkeit,
schwarz - ohne Zucker.

Vergangenheit fragt ihr? Ja, Vergangenheit, sage ich. Denn ich habe diesen Dämon schon vor Jahren in einen Käfig gesteckt.
Doch irgendwie ist er entkommen, hat sich rausgeschlichen, meine eiserne "3 Pfund Kaffee Reserve" entdeckt, den Staub an meiner Kaffeemaschine, die Trauer meiner Kaffeetasse.

Dies ist also die Vergeltung für eingesperrte Dämonen.

 (weiter)
geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(1) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking
Mittwoch, 24. Mai 2006

Wir unterbrechen den aktuellen Titel für...

... eine wichtige Meldung ihrer Unterwäsche:

Wechsel mich, du Ferkel!

Vorherige Meldungen:
11:05 Uhr - Hemd: Kaffeefleck entdeckt, schlage Reinigung vor
12:17 Uhr - Hose: Abschütteln, nicht abschleudern!

Aus: Dinge die die Welt dringend braucht. (via golem.de)

geschrieben von harlequin ( strange things ) :: Kommentare(2) :: Permalink ::
Be social:These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • blinkbits
  • blogmarks
  • co.mments
  • del.icio.us
  • digg
  • feedmelinks
  • Reddit
  • Smarking